Geburtstagsdekoration mit Luftballons

24. December 2016

Geburtstage und fröhliche Dekoration gehören einfach zusammen, denn schließlich möchte man mit einer Geburtstagsdekoration seine Freude darüber ausdrücken, dass es diesen einen Menschen – das Geburtstagskind – gibt. Und was könnte fröhlicher sein als Luftballons?

Ballons sind immer ein echter Hingucker, und wo Luftballons aufgehängt werden, ist die Lebensfreude einfach nicht zu übersehen. Vielleicht liegt es daran, dass wir alle wundervolle Kindheitserinnerungen an Ballons haben, vielleicht liegt es aber auch einfach daran, dass der Anblick vieler bunter Ballons sofort gute Laune verbreitet. Tatsache ist jedenfalls, dass eine Geburtstagsparty erst durch eine Dekoration aus Luftballons den richtigen Pfiff erhält!

Die einzige Schwierigkeit liegt wohl darin, sich für die richtigen Ballons zu entscheiden, denn die Auswahl ist groß und es gibt viele tolle Möglichkeiten, mit verschiedenen Modellen Stimmung in eine Party zu bringen.

Ballons in den verschiedensten Formen

Herzballons sind immer eine wundervolle Idee.

Auch bedruckte Luftballons (Motivballons) eignen sich prima für eine Geburtstagsdekoration. Eine andere Möglichkeit sind Oktoberfestballons für Fans des bayerischen Biers und Ballons in vielen lustigen Figuren, die jedem Betrachter ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Ein ganz besonderer Eyecatcher für lustige Partys sind laufende Ballons in Tierform‑unsere walking balloons. Sie sind mit Helium gefüllt und sollten nur so weit über dem Boden schweben, dass die Füße des Ballontiers den Boden so berühren, dass es aussieht, als würde das Tier laufen. Wer mit solchen Tierballons „an der Leine“ bei einer Geburtstagsparty im Garten ein Rennen veranstaltet, darf sich auf viele Lacher gefasst machen!

Eine „tierische“ Geburtstagsdekoration ist aber nicht nur mit Heliumballons möglich! Modellierballons zaubern immer ein Lächeln auf die Gesichter der Gäste, denn mit ihnen lassen sich lustige Tiere formen, die auch an die Gäste verschenkt werden können. Mit Modellierballons lassen sich aber nicht nur Tiere, sondern auch lustige Geburtstagshüte formen.

Etwas traditioneller aber nicht weniger schön sind Geburtstagskränze, die durch Ballons einen völlig neuen Look erhalten. In vielen nördlichen Regionen wird zu besonderen Ereignissen „gekränzt“, und diese Tradition ist so schön, dass sie auch im Süden immer mehr Fans gewinnt. Freunde und Nachbarn treffen sich, um für das Geburtstagskind einen Kranz zu winden, der am Hauseingang befestigt wird und der gesamten Nachbarschaft anzeigt, wo es etwas zu feiern gibt. Wer fröhliche Ballons an dem Kranz befestigt, darf sich ganz sicher sein, dass die Dekoration nicht übersehen wird!

Eine imposante Alternative zu vielen kleinen Ballons ist ein Riesenballon, der einen Durchmesser von bis zu 1,75 m haben kann. So ein „Solitär“ im Vorgarten lockt mit Sicherheit Schaulustige an, die gern mitfeiern möchten, doch Vorsicht: Ohne eine große Ballonpumpe oder einen Kompressor sollte man gar nicht erst versuchen, so einen Ballon aufzublasen, denn diese Giganten haben eine Füllmenge weit über 2000 Liter! 

Bild: © yanlev - Fotolia.com


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.