Eifel-Luftballons.de bei Sat1 AKTE - Deshalb verkaufen wir nicht mehr auf Amazon.

04.08.2021 23:21
Am 03.08.2021 war unser Firmeninhaber im Reportermagazin AKTE bei Sat1 zu sehen. :-)
 
Dort klärte er auf, weshalb wir nicht mehr auf Plattformen wie Amazon verkaufen, sondern unser Angebot nur noch über den eigenen Onlineshop eifel-luftballons.de vertreiben.
 

Eine kurze Erklärung:
Wir handeln seit fast 2 Jahrzehnten mit unbedenklichen Naturlatex-Luftballons aus europäischer Herstellung und möchten nicht weiter mit billiger Ramschware auf den Plattformen verglichen werden. Luftballons sind nicht nur bunt und rund, sondern es gibt deutliche Qualitäts- und Materialunterschiede!
 
Zusätzlich arbeiten viele unserer meist ausländischer Mitbewerber mit Fakebewertungen und bringen ihre Angebote so in eine bessere Verkaufsposition in den Suchergebnissen. Das hat mit fairem Handel nichts zu tun, ist zudem eine strafbare Verbrauchertäuschung und wir spielen diese unsauberen Spiele nicht mit.
 

Hier geht es zum Bericht, wie sich viele Amazonverkäufer tolle 5-Sterne-Produktbewertungen erschleichen:
>
https://www.sat1.de/tv/akte/video/202133-betrug-bei-internet-bewertungen-clip



Auch von Corona wurden wir nicht verschont!

Seit fast 1,5 Jahren haben wir ein echtes Corona-Problem: keine Feiern, keine Partys, keine Hochzeiten > kein Bedarf an Ballons!
Da wir immer frische Ware liefern möchten, können wir aktuell nur ein reduziertes Angebot anbieten.
Es besteht allerdings die große Hoffnung, daß sich das im Jahre 2022 wieder ändert.

Handel ist Wandel - wir bleiben immer am Ball(on) und bedanken uns bei allen Kunden, die oft schon seit vielen Jahren die Treue halten! smileyyes


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.